Annika Stadler

07 05 2018

Wir stellen vor: Annika Stadler

Annika Stadler wurde in Stuttgart geboren und studierte ab 2002 Theaterwissenschaft, Komparatistik und Kunstgeschichte an der Universität Leipzig. 2003 bis 2009 war sie Choristin am Staatsschauspiel Dresden bei Volker Lösch und Bernd Freytag. Danach wurde sieals Regieassistentin an der Studiobühne des Maxim-Gorki-Theaters engagiert, arbeitet mit SIGNA am Centraltheater Leipzig und seit 2004 mit David Marton, als Regieassistentin, dann als Künstlerische Mitarbeiterin und Dramaturgin. 2010 bis 2012 war sie als Dramaturgieassistentin am Thalia Theater Hamburgtätig, seit 2012 entstanden Arbeiten als Dramaturgin, Autorin und Performerin u.a.am BAT Berlin, Projekttheater Dresden, an der Volksbühne Berlin, am Maxim-Gorki-Theater, am Schauspiel Stuttgart und Jungen Theater Göttingen.Gemeinsam mit Thorbjörn Björnsson entwickelt sie in Berlin die Musiktheaterproduktionen „Das Verein“ an der Neuköllner Oper und „Holzfaeller“ an den Sophiensaelen. 2015-2018 Dramaturgin am Schlosstheater Moers, neben verschiedenen Projekten mit dem Ensemble entsteht eine Musiktheaterperformance am Gorki-Studio mit Jelena Kuljic, eine Straßentheaterproduktion für die Musikfestspiele Potsdam und eine Intervention beim moersfestival 2017. Annika ist mit den Szenographen Michael Glowski und Günter Lemke Teil der Gruppe baltic gold. https://stalinarkaden.blog

Weitere Blogartikel

GEFÖRDERT DURCH

förderer

IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG

Land in Sicht GbR
Gleueler Straße 43
50931 Köln

Kontakt:
info@landinsicht.koeln
auftakt@cheersforfears.de

Web:
landinsicht.koeln

Vertreten durch:
Kevin Kader

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Land in Sicht GbR
Gleueler Straße 43
50931 Köln

Webdesign & Gestaltung:
Mario Frank

Haftungsausschluss