Camping oder Hotel, Julia Turbahn?

08 05 2019

Arbeitest du lieber mit anderen Menschen zusammen oder allein?

Ich arbeite sehr gerne in kollaborativen Prozessen zusammen, da mir ein Austausch sehr wichtig ist. Manche Schritte gehe ich Kopf zwar gerne alleine, aber diese mit anderen zu besprechen und neue Wege gemeinsam zu entdecken ist für mich sehr kostbar.

Hast du dich bei deiner Arbeit schon einmal verletzt?

Im Tanz hat man mal hier mal da kleine Wehwehchen oder auch mal einen gebrochenen Zeh (barfuß in jemand anderen hineingelaufen…) Aber sonst bisher (ich klopfe auf Holz) noch nichts Ernsthaftes.

Camping oder Hotel?

Nicht so einfach zu beantworten, da es auf die Location ankommt – aber morgens den Reisverschluss am Zelt aufzuziehen, in die Natur zu schauen und mit dem Camping Kocher Kaffe zu kochen ist (bei gutem Wetter) ist einfach unschlagbar.

Foto: www.sebastianwolf.photo

Julia Keren Turbahn ist eine Tänzerin aus Berlin, wo sie auch Tanz studierte.

Weitere Blogartikel

Auftakt Porträts

13 06 2019

Mit Julia Turbahn ist eine weitere Tänzerin bei Auftakt 2019 dabei. Wir sind gespannt und freuen uns auf ihre Performance.

weiterlesen

Kurzstücke am Samstag

27 05 2019

Mit Julia Turbahn ist eine weitere Tänzerin bei Auftakt 2019 dabei. Wir sind gespannt und freuen uns auf ihre Performance.

weiterlesen

Heute Abend 20 Uhr

25 05 2019

Mit Julia Turbahn ist eine weitere Tänzerin bei Auftakt 2019 dabei. Wir sind gespannt und freuen uns auf ihre Performance.

weiterlesen

Lesung am Freitag

25 05 2019

Mit Julia Turbahn ist eine weitere Tänzerin bei Auftakt 2019 dabei. Wir sind gespannt und freuen uns auf ihre Performance.

weiterlesen

GEFÖRDERT DURCH

förderer

IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG

Land in Sicht GbR
Gleueler Straße 43
50931 Köln

Kontakt:
info@landinsicht.koeln
auftakt@cheersforfears.de

Web:
landinsicht.koeln

Vertreten durch:
Kevin Kader

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Land in Sicht GbR
Gleueler Straße 43
50931 Köln

Webdesign & Gestaltung:
Mario Frank

Haftungsausschluss