Was erwartest du vom Auftakt Festival, Ale Bachlechner?

20 05 2019

Was erwartest du vom Auftakt Festival?
Ich freue mich auf die vielstimmigen Auseinandersetzungen mit den Texten und das intensive aber sicher auch ab- und ausschweifende Erarbeiten der performativen Momente.

Welche Themen beschäftigen dich, womit setzt du dich in deiner Arbeit auseinander?
Thematisch finde ich es schwer einzugrenzen, auch weil ich gerne disperate Felder zusammen bringe und uns ja „alles, alles, alles“ angeht. In den letzten Arbeiten ging es u.a. um: Wettbewerb, Liebe, das Wetter, Ansteckung, Ungleichheit, Fernsehen, Callcenter, öffentlichen Verkehr, Tiere, Knöpfe und Polizei.

Wenn du ab morgen Urlaub hättest, wohin würde deine Reise gehen?
Ibiza

Ale Bachlechner ist Performance- und Videokünstlerin und arbeitet im Gemeinschaftsatelier city center studio in Köln. Sie hat ein Diplom in Vergleichender Literaturwissenschaft und eins von der Kunsthochschule für Medien in Köln. Ihr Arbeiten umfassen die temporäre Dating Agency „Twelve Roses“ (2013) in Beirut, Libanon, das Performance Coaching Institut „This Is Not A Competition“ (2016) und das online Fernsehformat „Studio Hallo“ (2018). Seit 2018 ist sie Mitglied des Jungen Kollegs der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und Künste.

auftakt wird gefördert durch:

förderer

[impressum]

Angaben gemäß § 5 TMG
auftakt festival GbR
Gleueler Straße 43
50931 Köln

{ kontakt }
office @ auftakt-festival . de

{ vertreten durch }
Kevin Kader & Jascha Sommer

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
auftakt festival GbR
Gleueler Straße 43
50931 Köln

{ webdesign }
Mario Frank und Katherina Gorodynska

Haftungsausschluss