Lieber komponieren oder Schlagzeug spielen, Louisa Beck?

19 05 2020

auftakt: Lieber komponieren oder Schlagzeug spielen?

Zur Zeit komponiere ich lieber. Allerdings haben die derzeitigen Bewegungseinschränkungen dazu geführt wieder mehr Schlagzeug zu spielen und das ohne Druck, für mich allein. Das verschiebt sich also immer mal.

auftakt: Dein nervigster Ohrwurm?

„Warum bin ich so fröhlich“

auftakt: Was interessiert dich am auftakt festival?

Die Zusammenarbeit und der Austausch mit Künstler*innen aus anderen Bereichen habe ich immer sehr genossen und genau diese Möglichkeit bietet das auftakt festival. Es ist spannend und reizvoll in kurzer Zeit mit völlig Unbekannten gemeinsam etwas zu kreieren.

Louisa Beck ist als freischaffende Komponistin, Produzentin und Schlagzeugerin in unterschiedlichen Projekten tätig und wohnt in Frankfurt am Main. Sie studierte Popmusikdesign an der Popakademie Baden Württemberg mit Schwerpunkt Schlagzeug und Klavier. U.a. komponierte und produzierte sie die Musik für Produktionen des Schauspielhauses Bochums, des Mousonturms Frankfurt, der Burgfestspiele Bad Vilbel und der Landesbühne Nord („Ende gut, alles gut“ von William Shakespeare, „Waisen“ von Dennis Kelly, „Rooms“ von Hella Lux, „1984“ von George Orwell und „Die Ziege oder: Wer ist Sylvia?“ von Edward Albee). Sie erstellt Soundtracks für Video Installationen und arbeitet als Studiomusikerin.

Divider

auftakt wird gefördert durch:

förderer

IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG

Land in Sicht GbR
Gleueler Straße 43
50931 Köln

Kontakt:
info@landinsicht.koeln
auftakt@cheersforfears.de

Web:
landinsicht.koeln

Vertreten durch:
Kevin Kader

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Land in Sicht GbR
Gleueler Straße 43
50931 Köln

Webdesign & Gestaltung:
Mario Frank

Haftungsausschluss