Mit welchem Material arbeitest Du am liebsten, Leontine Köhn?

19 05 2020

auftakt: Theater auf Instagram – Spinnerei oder Zukunftsvision?

Molekularküche?

auftakt: Mit welchem Material arbeitest Du am liebsten?

Für ne fixe Idee hab ich meine Skizzenbücher und ansonsten arbeite ich momentan am liebsten mit Ölfarbe / Ölpastell.

auftakt: Dein nerdigstes Hobby?

Musikvideos auf Youtube suchten, in der letzten Zeit v.a. Wave und Postpunk. Cover + Titel merken als tägliche Übung gegen Vergesslichkeit. Mitbewohner mit Neuentdeckungen verwöhnen, zB „Liebe am Nachmittag“ (von Videoclips) in Dauerschleife laufen lassen. 

*1994 in Bonn. Laufen in Ottawa gelernt und Schulzeit ab 1999 in Berlin. Studium der Rechtswissenschaften in Berlin, Paris und Münster – mittlerweile zum freien Kunststudium an der Akademie der Bildenden Künste in München gestrandet. In ihren aktuellen Arbeiten beschäftigt sich Leontine mit dem Konzept der Landscape Plays von Gertrude Stein. Mögliche Welten werden gebaut, welche als Raum für eigene Narrationen und Beobachten aktuell-politischer Diskurse dienen. Die Arbeiten zeigen absurde Szenerien, Traumlandschaften, in denen man spazieren kann. Ein Versuch, in der Malerei, Gegenwärtigkeit und Überzeitlichkeit, Dystopie und Utopie, zu untersuchen. 

auftakt wird gefördert durch:

förderer

[impressum]

Angaben gemäß § 5 TMG
auftakt festival GbR
Gleueler Straße 43
50931 Köln

{ kontakt }
office @ auftakt-festival . de

{ vertreten durch }
Kevin Kader & Jascha Sommer

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
auftakt festival GbR
Gleueler Straße 43
50931 Köln

{ webdesign }
Mario Frank und Katherina Gorodynska

Haftungsausschluss